Strukturelle Körperarbeit

Strukturelle Körperarbeit ist eine Form von Massage, die direkt auf die beweglichen Teile des Körpers einwirkt und Korrekturen sowohl auf makro– als auch mikroscopischer Ebene vornimmt. Indem sie mit dem Bindegewebe arbeitet, hilft Strukturelle Körperarbeit Verletzungen und Funktionsstörungen von Muskeln, Knochen, Organen und des Bindegewebes selbst zu heilen. Die Lockerung des Bindegewebes gibt den Muskeln mehr Bewegungsraum und vermindert Krämpfe. Das Bindegewebe zu ordnen, reinigt Narbengewebe und macht die Haltung aufrecht.

Schmerzhafte, chemisch toxische Triggerpunkte (der Hauptgrund für Fibromyalgie) können durch Strukturelle Körperarbeit ausgeleitet und geordnet werden. Diese Art von Massage ist ein entscheidender Teil der Behandlung zur Heilung von Bänder- und Sehnenverletzungen, die bei Sport, Gymnastik und Arbeitsverletzungen auftreten.
Strukturelle Körperarbeit leitet außerdem Gift aus jedem berührten Körperteil aus und bewirkt so eine tiefe Entgiftung des Körpers, Strukturelle Körperarbeit wird auch von vielen Leuten angewendet, um die physische und emotionale Bewusstheit zu steigern. Sie funktioniert gut als Ergänzung bei der Behandlung von Problemen der psychischen Gesundheit. Siehe Bodymind Integration.
Strukturelle Körperarbeit kann in einer einzelnen Sitzung von neunzig Minuten angewendet werden, die sich nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden richtet. Es gibt auch die Möglichkeit einer Serie von zehn Sitzungen von neunzig Minuten, bei der systematisch der ganze Körper behandelt wird.
Im Zusammenhang mit der traditionellen Serie von zehn Sitzungen hat Christian
eine spezielle Sitzung für die Arme entwickelt, die hilft Probleme zu lösen, die das Karpal-Tunnel-Syndrom und Sehnenentzündungen als Ursache haben, eine für die Kiefern, die hilft, Probleme zu lösen, die von Dysfunktionen des Kiefergelenks herkommen und eine für den Brustkorb, die hilft die Atmung zu öffnen und ihr Volumen zu erweitern.

Wie es sich anfühlt:
Die Person, die Strukturelle Körperarbeit erfährt, mag fühlen, dass der Behandelnde direkt auf die Teile einwirkt, die geschmerzt haben oder angespannt waren. Das mag überraschend und auch erleichternd sein, dass der Behandelnde den richtigen Punkt gefunden hat, vielleicht sogar den Punkt, den niemand sonst gefunden hat. Ein Zehnjähriger sagte bei der Behandlung, er fühle sich, als ob er unter einem Wasserfall in Slow Motion wäre. Ein Patient in Berlin sagte, dass er sich – nach einer Behandlung des Oberkörpers – fühle, als ob er Flügelschultern hätte.

 

“Annie’s work has been integral to my rehabilitation and return to dancing. She has a deep knowledge and understanding of how the body works and applies her various approaches and techniques to bring about healing and transformation. I find her unique amongst many practitioners and physiotherapists I have used.” Oliver Scott, Dancer, Choreographer
“After seeing a series of medical specialists at the University of California Los Angeles (neurologists, internists and ear specialists) no source nor solution for my vertigo was discovered. But after a series of deep tissue massages from Christian, my vertigo was gone.” -Susan Von Manske, Los Angeles
“Annie worked her bodywork magic on me and sorted out problems I’d had with my neck and upper back for 25 years in 5 sessions. No intervention I’d had before had been anything like as effective. I went to her with these specific problems, but Annie treats the whole body, and explained how a problem in one area can be the result of imbalance and misalignment elsewhere in the body. She gave me bodywork but also an education in how to protect my body from further problems in very simple ways – like walking, carrying and sitting correctly.” -Emma F., London
Craniosacrale Therapie

Craniosacrale Therapie (Upledger Institut) ist wie eine Flüstern, das langsam in den Körper eindringt. Auf dieser Qualität beruht die Kraft dieser Körperarbeit. Man hat herausgefunden, dass die meisten Gewebe des Körpers mit einem Druck von 5 Gramm gedehnt und geordnet werden können. Das macht Craniosacrale Therapie (CST) in traumatisierten Bereichen wirksam, die von anderen Behandlungsarten noch mehr verletzt würden. Indem der Therapeut CST anwendet, kann er Schädel- und Wirbelsäulenknochen von Einschränkungen befreien und die Zirkulation der Rückenmarksflüssigkeit im Gehirn steigern. CST ist eine wirksame Behandlung von Kopfschmerzen, Hör- und Sehproblemenen, Muskelspannung, Arthritis und Bindegewebsverletzungen. Dank ihres feinen Drucks ist CST ist eine Art von Körperarbeit, die bei akuten Verletzungen angewendet werden kann. Die Forschung hat herausgefunden, dass CST die Behandlung von Lernstörungen und Autismus unterstützen kann. CST ist, dank ihrer fortgeschrittenen Form als körperlich-emotionale Lösung (release), auch im Feld psychischer Gesundheit eingesetzt worden. Craniosacrale Therapie ist auch bei Kindern empfohlen. Der Prozess der Geburt kann manchmal ein strukturelles Ungleichgewicht im Schädel oder der Gliedmaße zur Folge haben. Dieses Ungleichgewicht kann zu starken Koliken, Saugproblemen und Ruhelosigkeit führen. Bei Forest of Arden Healing Arts können wir ihr Baby auf ein solches Ungleichgewicht untersuchen und sanft eine strukturelle Balance unterstützen.

Wie es sich anfühlt: Craniosacrale Therapie fühlt sich wie wenig andere Körpererfahrungen. Es fühlt sich nicht wie Drücken oder Ziehen oder gar wie Dehnen an. Stattdessen fühlt man eine Öffnung in Bereichen des Körpers, von denen man nicht wusste, dass es sie gibt. Sind die Schädelnähte von ihren Einschränkungen befreit, tritt eine Leichtigkeit im Kopf ein. Da die Gliedmaßen von ihrer Spannung befreit sind, fühlen sie sich schwebend leicht an. Manchmal ist die Erfahrung dem sanften Schweben und Gleiten eines erweiterten Bewusstseinszustands ähnlich.

Entspannungs-Zirkulationsmassage

Die medizinische Forschung hat einen allgemeinen Grund der meisten Krankheiten entdeckt: Stress. Der Körper ist ein Informationssystem. Alle metabolischen Prozesse, auch die der Abwehr, Wachstum und Regeneration werden von chemisch und elektrisch transportierter Information im Körper kontrolliert. Stress beeinflusst stark dieses System des Körpers ein und folglich seine Kapazität, sich gegen Krankheit zu verteidigen, gesund zu wachsen und sich wenn nötig zu regenerieren. Wenn jemand Stress fühlt, schüttet der Körper den Stoff Kortisol aus. Dieser Stoff schaltet das Immunsystem aus und nimmt dem Körper seine Abwehr von Krankheit. Da das moderne Leben voll von Stress ist, scheint diese Nachricht trostlos. Dennoch gibt es ein Heilmittel: Entspannung. Die Entspannungsmassage macht die Wirkungen von Stress rückgängig, beugt der Ausschüttung von Cortsol vor und kurbelt das Immunsystem an. Von der ersten Berührung an schaltet der Körper das Nervensystem an, das Entspannung kontrolliert, und der Schutz gegen Krankheit wird wieder aktiviert. Ich kann mir keine bessere Vorbeugung gegen die Verwüstung von Stress vorstellen, als ein Leben lang einmal pro Woche eine Entspannungsmassage zu bekommen.
Die zweite wichtige Wirkung dieser Art von Massage ist es, den Fluss der Körperflüssigkeiten, wie Blut und Lymphe anzuregen. Wenn die Therapeutin ihre Hand durch die Muskeln gleiten lässt, schiebt sie stehendes Blut und Lymphe zurück in die Blut- und Lymphgefäße. Dies reinigt den Körper und fördert die Ausscheidung von Abfällen und Giften. Es macht außerdem Platz, sodass frisches gesundes Blut und Lymphe in das Gewebe fließt und es ernährt. Gut fließende Körperflüssigkeiten sind Grundlage guter Gesundheit.
Vor allem aber fühlt sich die Massage gut an. Interessanterweise hat die moderne medizinische Forschung auch etwas über unser Wohlbefinden zu sagen. Sie hat herausgefunden, dass die Erfahrung von Vergnügen nicht nur Krankheit vorbeugt, sondern auch die Struktur des Gehirns ändert. Die Forschung hat entdeckt, dass angenehme Berührung das Wachstum des präfrontalen Kortex stimuliert, dem Sitz der Empathie. Daher wird regelmäßige Entspannungsmassage Ihre Persönlichkeit verändern und Sie mehr für das Verständnis der Gefühle anderer Leute öffnen.

Wie es sich anfühlt:
Diese Art von Massage fühlt sich angenehm an. Volle, warme Energie fließt die Haut entlang. Man kann das Gefühl haben, das tiefe Selbst wird erfrischt.

Hot Stone Massage

Hot Stone Massage verwendet erwärmte Basaltsteine, um Muskeln und Bindegewebe zu wärmen, entspannen und zu entgiften. Die einen Steine werden auf oder unter dem Köper platziert, während andere sanft über den Körper gleiten, in kreisender Massage. Die Hitze der Steine dringt tief in den Körper ein und bewirkt eine tiefe und angenehme Entspannung. Wenn die Spannung nachlässt, öffnet die Hitze auch die Blutgefäße und steigert den Abtransport von Abfallstoffen und die Versorgung mit Nährstoffen.
Da die Muskeln sich entspannen, können die Gelenke sich leichter bewegen und Druck löst sich, sodass diese Behandlung bei Steifheit, Kopfschmerzen und Arthritis wirksam ist. Die Verwendung von vielen Steinen schafft ein Gefühl, ganz in Wohlbefinden eingehüllt zu sein. Es fühlt sich an, als ob viele Hände gleichzeitig alle Muskeln entspannen. Aromatherapie-Öl kann mit den Steinen verwendet werden.

Wie es sich anfühlt:
Ähnlich wie die Entspannungsmassage fühlt Hot Stone Massage sich vor allem angenehm an. Die heißen Steine geben außerdem Wärme ab, die nicht nur auf der Oberfläche, sondern auch tief in den Muskeln spürbar ist. Manche Leute sagen, dass sie sich in der Wärme so gefühlt haben, wie sie es sich lange Zeit gewünscht haben.

 

“My wife and I booked a couples hot stone massage for our anniversary. Annie and Christian decorated the room beautifully – the ambience was very relaxing and the massage absolutely sublime.”– Mr and Mrs MacDonald, Leamington Spa UK
Thai Massage

Thai Massage ist eine praktische Anwendung von Metta, der buddhistischen Praxis von Liebender Güte oder Mitgefühl. Der Behandelnde von Thai Massage geht durch Druck und Dehnung in dem Kunden auf. Jede Berührung ist für den Behandelnden die Gelegenheit, seine Energie mit der des Kunden zu verbinden. Als eine meditative Praxis ist das Ziel, Dualität zu transzendieren (Kunde – Therapeut, krank – gesund, du – ich). Es ist eine präzise Technik, die Druck und Dehnen so anwendet, dass der Kunde sich tief entspannt und sein Gleichgewicht wiederfindet. So wird Massage auf das Niveau eines sublimen Rituals erhoben. Thai Massage löst den Energiefluss entlang der zehn Hauptenergiekanälen, die Sen genannt werden. Wie andere auf Meridianen basierenden Therapien (Akupunktur, Medizinisches Qi Gong) heilt Thai Massage, indem sie den Energiefluss stimuliert und ins Gleichgewicht bringt. Diese Therapie funktioniert auch als eine Form von unterstütztem Yoga. Der Kunde wird dank des meditativen Vorgehens langsam und tief gedehnt. Thai Massage ist deshalb eine perfekte Therapie, um steife Gelenke zu lösen.

Wie es sich anfühlt:
Auf einer Ebene fühlt sich Thai Massage wie wirklich gutes Dehnen an, eine Dehnung, deren man bedurfte, die man aber nicht ganz ausführen konnte. Dies ist den tastenden Bewegungen bei dieser Massage zu verdanken. Auf einer anderen Ebene fühlt sich Thai Massage an, als ob jemand die Energie des Körpers öffnen würde. Plötzlich ist da ein kribbelndes Fließen, das es vorher nicht gab. Auf einer noch tieferen Ebene kann sich Thai Massage wie eine nahe nonvebale Kommunikation zwischen Behandelndem und Behandeltem.

 

“I had chronic frozen shoulders that had plagued me for four years. No matter what I tried, they would not unfreeze. After just one Thai massage from Annie I was able to move my shoulders again; not just my shoulders, my whole body felt looser and still is. The massage itself was very hands-on with client and therapist working closely together. Annie is very knowledgeable, understanding and professional, and knew exactly how far to take the various stretches.”-Martin Dymock, Birmingham UK
Lymphdrainage Therapie

Unser Körper besteht vor allem aus Wasser. Wir können ihn uns als ein gehender, fühlender und denkender Wasserballon vorstellen. Es sollte daher nicht überraschen, dass die Qualität unseres Gehens, Fühlens und Denkens vom Zustand dieser Flüssigkeiten abhängt. Lymphe ist eine Flüssigkeit, die Abfallprodukte von den Zellen zurück zum Herz abtransportiert, um sie auf die Ausscheidungsorgane zu verteilen. Wenn Lymphe träge oder blockiert ist, lagern sich Abfallprodukte um Zellen ab und werden toxisch.
Diese Toxizität ist der Grund vieler Erkrankungen, weil sie eine Umgebung von Fehlinformation um die Zelle schafft. Krebs zum Beispiel ist ein Prozess von Zellmutation, der von falscher Information verursacht wird.
Lymphdrainage beseitigt Blockaden, die den Fluss der Lymphe behindern. Sie bewegt manuell die Lymphe durch den Körper, vermindert Stagnation und fördert den Abbau von Abfallprodukten. Lymphdrainage ist die sanfteste Behandlung in der Körpertherapie, deren umfassende Empfindung tiefe Entspannung ist. Sie ist auch bei Blutergüssen und akuten Verletzungen wirksam. Lymphdrainage kann auch helfen, Schwellungen der Gelenke und Tränensäcke aufzulösen. Diese Körperarbeit ist in ihrer fortgeschrittenen Form auch wirkungsvoll, die Lymphe bei Leuten umzuleiten, deren Lymphknoten entfernt wurden oder Verdacht auf Ödeme in den Extremitäten haben.


Wie es sich anfühlt:
Ähnlich wie Craniosacrale Therapie fühlt sich Lymphdrainage nicht wie Ziehen oder Stoßen an. Da Lymphdrainage die leichteste Berührung von allen Arten der Körperarbeit ist, die wir anbieten, wird sie vielleicht als gar kein Kontakt wahrgenommen. Gewöhnlich empfindet die Person eine tiefe Entspannung auf dem Behandlungstisch. Später ist die überraschende Empfindung, dass die Gelenke sich lockerer anfühlen, da entzündete Gelenke steif werden können und Lymphdrainage die Entzündung vermindert und die Gelenke lockert.

 

“The Lymph work Annie did helped me regain muscular control in my face that I thought was permanently lost.” -Cherise S., Actor
Viszerale Manipulation

Wenn man typischerweise an verspannte Muskeln und Bindegewebe denkt, denkt man an Skelettmuskeln. Und wenn man an Massage und Stretchen denkt, betrifft das diese Skelettmuskeln und das Bindegewebe. Jedoch hat uns die Viszerale Behandlung, die Jean-Pierre Barral entwickelt hat, gelehrt, dass die Eingeweide, die Organe des Körpers ein bedeutender Ort sind, um Muskelspannung zu lösen und Probleme des Bindegewebes zu korrigieren. Die Eingeweide bestehen aus vier Geweben: Endothel-, Muskel-, Binde- und Nervengewebe.
Das Endothelgewebe ist verantworlich für die Arbeit des Organs; es enthält die Drüsen und Taschen, die die von den Organen produzierten Chemikalien abgeben. Das ist der Ort, wo das Organ absorbiert, ausscheidet, filtert und verarbeitet. Das Endothelgewebe ist Teil eines komplexen Netzwerks von weichen Muskeln ein. Wenn die weichen Muskeln chronisch verspannt sind, können sie – wie die Skelettmuskeln – die Funktion des Körperteils, in diesem Fall der Eingeweide, nicht mehr unterstützen. Und ähnlich wie jede andere Struktur des Körpers sind das Endothelgewebe und die weichen Muskeln von Bindegewebe umgeben, unterstützt und durchdrungen. Wenn das Bindegewebe zu gespannt, zu locker oder irgendwie verdreht ist, behindert es das Funktionieren des Organs. Und wie andere Strukturen des Körpers werden die Eingeweide durch Informationen des Körpers gelenkt. Diese Information wird von den Eingeweiden durch chemische Botenstoffe (Hormone, Peptide) und Nervenimpulse übermittelt und gesendet. Die chemischen Stoffe reisen durch die Gefäße und die neuronalen Impulsen durch die Nerven. Beide Gefäße und Nerven erfordern, dass das Bindegewebe und die Muskeln der Eingeweide gut ausgerichtet, nicht zu angespannt und gesund genug sind, um ihr gutes Funktionieren zu unterstützen. Verengte und zusammengedrückte Gefäße zu und von den Eingeweiden behindern oder sogar zerstören das Funktionieren der Eingeweide. Bei Viszeraler Manipulation tasten wir den Zustand der Gewebe Ihrer Eingeweide ab. Wir können die Gewebe von Ihren Organen lockern und ihnen die richtige Position zurückgeben, um ihr wirkungsvolles und gesundes Funktionieren zu unterstützen.
Ein besonders interessantes Phänomen im Körper ist ein Netzwerks von Bindegeweben, die alle miteinander verbunden sind. Dieses Netzwerk verbindet nahtlos Ihre Knochen, Skelettmuskeln und Bindegeweben mit Ihren Eingeweiden. Zum Beispiel hängen viele von Ihren Organen im Bauchraum an Bändern (Mesenterien), die mit den Wirbeln verbunden sind. Viszerale Massage tastet ab und arbeitet direct an den Mesenterien und nimmt Veränderungen an Organen und am Rücken vor.

Wie es sich anfühlt:
Die Erfahrung von Viszeraler Manipulation ist ziemlich unterschiedlich. Manchmal liegt die Person ruhig auf dem Behandlungstisch, während der Behandelnde sanft die Beweglichkeit der Eingeweide wiederherstellt. Die Person atmet manchmal tief, um den Fingern die Behandlung tief im Bauchraum zu erleichtern. Danach kann man eine tiefe Veränderung in der Position der verschiedenen Teile des Rumpfes fühlen. Und wenn ein Problem in den Eingeweiden gelöst wurde, ist eine Erleichterung der Symptome zu fühlen.

Having been diagnosed with IBS by the doctor, I found Visceral Manipulation with Annie really helped eliminate the cramps and bloat. It was nice to feel normal again. I found the manipulation gentle and painless and was really impressed at the effectiveness of such mild-feeling treatment. -L. C., Leamington Spa UK

Körperpsychotherapie

Jeder Körpertherapeut, der einige Jahre in seinem Gebiet gearbeitet hat, hat erfahren, dass manche Kunden, die er behandelt, emotional werden. Das Hervorbrechen von Gefühlen zeigt, dass es eine Verbindung zwischen dem Körper und Gefühlen gibt. Wer würde bestreiten, dass alle Emotionen eine physische Entsprechung haben? Wenn man weint, zittert der Körper und bewegt sich . Wenn man ärgerlich wird, spannen sich die Muskeln an. In der Medizin ist die Idee, dass alle physischen Probleme eine emotionale Wurzel haben, revolutionär. Das hat die Psychoneuroimmunologie gezeigt, die vom späten George Solomon begonnen wurde. Christian traf Dr. Solomon und studierte seine 227 Forschungspostulate, die die Verbindung zwischen Körper und Geist darstellen. Diese Forschung bildet eine der Grundlagen von Forest of Arden Healing Art’s Körperpsychotherapie. Probleme, die von Schmerzen des unteren Rückens, Diabetes bis zu Krebs reichen, haben emotionale Ursachen. Körperpsychotherapie folgt der Spur in diese emotionalen Wurzeln und unterstützt die Heilung der Probleme. Umgekehrt sucht die Körperpsychotherapie die physische Ursache, die psychologische Beschwerden hervorruft. Depression, Obsessionen und auch Beziehungsprobleme haben alle eine physische Komponente. Indem der Therapeut mit Körper und Geist/Gefühlen arbeitet, kann er eine umfassende Therapie bieten, die alle Ursachen des Problems behandelt.

Jede Art von Körperarbeit, die auf dieser Webseite angeboten wird, kann als physische Basis von Körperpsychotherapie angewendet werden, meistens ist es Strukturelle Körperarbeit. Eine weitere genauso übliche Kombination ist Craniosacrale Therapie und Psychologie. Die Psychologie, die bei Forest of Arden ihre Anwendung findet, hat zwei theoretische Grundlagen:

1) Humanistische Therapien (Personenzentriert, Gestalt), um dem Klienten einfühlsam zuzuhören, seine Belange zu reflektieren und ihm zu helfen, andere Wege des Daseins zu erforschen. Das Ziel ist hier, die Bewusstheit zu steigern und eine echte Beziehung zwischen zwei Individuen herzustellen, die allein durch ihre Verbindung heilt.

2) Systembasierte Therapien (Familien-System-Therapie, Radikale Therapie), um dem Klienten zu helfen, ihren Platz in dem ihn umgebenden sozialen System zu verstehen.

 

Diese Therapie steigert die Bewusstheit, wie die Umwelt des Individuums physische und psychische Probleme verursachen kann und bietet Lösungen, diese Probleme zu heilen. Körperpsychotherapie ist eine wirkungsvolle Therapie, die exponentiell wirksamer ist als reine körperlicher oder psychologische Therapie.

Körperpsychotherapie wurzelt auch in der Arbeit von Wilhelm Reich. Reich ging davon aus, dass die Bedingungen von Körper, Geist und Gesellschaft verbunden sind. In Reichs Theorie dienen verspannte Muskeln als Panzer, um dem Ich und der Gesellschaft zu helfen, Primärimpulse und Triebe zu unterdrücken. Die Panzerungen einer Person können als sein Charakter verstanden werden, sowohl in psychologischer als auch physischer Hinsicht.

Der Therapeut arbeitet sich langsam durch die Schichten der Panzerung, um der Person zu helfen, wieder mit Aspekten ihres Selbst in Verbindung zu treten, die sie hinter der Festung der Panzerung versteckt hat.

Reich hat auch verstanden, dass der Druck auf das Gewebe, der die Panzerung verursacht, das Wachstum von Krebs begünstigt. Den Körper zu befreien und die Schichten des Panzers zu beseitigen, fördert die körperliche und emotionale Gesundheit, was gleichzeitig den Weg in Richtung sozialer Gesundheit weist. Um diese Möglichkeit zu realisieren, kann BMI auch in Gruppen durchgeführt werden. Siehe Gruppentherapie in Konfigurationen.

 

Wie es sich anfühlt:

Die Erfahrung von Körperpsychotherapie ist bei jedem Individuum einzigartig. Als eine Form der humanistischen Therapie arbeitet Körperpsychotherapie daran, tiefliegende Lebensprobleme im Unbewussten zu erforschen, denen das Ich nicht erlaubt hat, an die Oberfläche zu treten. Daher ist Körperpsychotherapie nicht immer eine angenehme Erfahrung. Wenn der Therapeut durch die weichen Anteile des Körpergewebes zu den harten, verspannten vorstößt, kann es zu physischem Widerstand kommen. Da der Therapeut, der Rogers‘sche, Gestalt-, Familien-System- und Radikale Therapie anwendet, mit der Person in die unterdrückten und gefürchteten Bereiche seines Selbst und seiner sozialen Umwelt, reist, wird psychologischer Widerstand erfahren. Während wir „durch das Weiche zum Harten“ arbeiten, werden wir auch von einer Regel geleitet, die der der Person die Kontrolle von Tiefe und Geschwindigkeit überlässt. Wir arbeiten nie tiefer oder schneller als die Person erlaubt.

Körperpsychotherapie kann die Erfahrung einer tiefen Lösung vermitteln, da die Verbindung zu lange unterdrückten und entfremdeten Anteilen wiederhergestellt wird. Auch wenn die Aufhebung der Entfremdung manchmal beängstigend ist, kann sie sich auch sehr gut anfühlen.

Wenn Körperpsychotherapie in Gruppen praktiziert wird, kann sie die Erfahrung von Zugehörigkeit ermöglichen, da sich die Gruppenmitglieder zusammen wieder mit ihrem Menschsein verbinden.

 

“Christian’s work over the years with me has allowed me to overcome deep rooted trauma from my childhood and adolescence along with easing chronic pains in my body.” Hermes Clausz, Founder, Love Catering
Schwangerschaftsmassage

Massage vor der Geburt kann helfen, Schmerzen zu lindern und zu beheben, die bei einer Schwangerschaft auftreten können, etwa Schmerzen des unteren Rückens, Verschiebungen des Kreuzbeins, Druck auf dem Burstkorb und Kopfschmerzen.
Sie unterstützt das Bindegewebe, sich den schnellen Veränderungen, die während dieser Zeit vor sich gehen, anzupassen. Bei einer Massage werden Gehirn und Körper in einen Zustand der Entspannnung versetzt, in dem das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet wird, das den Ausstoß des Stresshormons Cortisol verhindert. Daher wirkt sich die Massage günstig auf die ‘chemische Suppe’ aus, in der sich ihr Baby entwickelt. Schwangerschaftsmassage ist gut für Mutter und Kind.

Wie es sich anfühlt:
Bei der Schwangerschaftsmassage liegt die Mutter, von vielen Kissen gestützt, in einer möglichst bequemen Position. Langsamer, tiefer Druck dringt in die von der Schwangerschaft gedehnten Gewebe ein und hilft ihnen, sich den Veränderungen der Schwangerschaft anzupassen. Es kann sich so entspannend anfühlen wie Entspannungsmassage oder manchmal fordernd wie Strukturelle Körperarbeit. Später können Sie das Gefühl haben, dass das Innere Ihres Körpers Ihrem wachsenden Baby mehr Platz bietet.